0086-731-88112150  sales@sandegroup.com

Heim>Elementaranalysator>SDXNS100 Verbrennungs-Ionenchromatographiesystem

SDXNS100 Verbrennungs-Ionenchromatographiesystem

Anwendung:
Es eignet sich für die qualitative und quantitative Analyse des Fluor-, Chlor-, Brom- und Schwefelgehalts in Kohle, Erz, Boden, Zement, festen Abfällen (einschließlich Flüssigkeiten), Halbleitermaterialien, Abbaumaterialien, Batteriematerialien, petrochemischen Produkten, Textilien usw.
Vollautomatischer Fluor-, Chlor-, Brom- und Schwefelgehalt Analyse Automatisches Öffnen und Schließen der Probenladeöffnung
FUlly sreichlich Verbrennung und Pyrolyse, Ionenchromatographie Erkennung, hohe Prüfgenauigkeit und Effizienz.
Sundy Sundy

Produktbeschreibung

Hauptkörperabmessungen: 1143 mm × 470 mm × 510 mm

Abmessungen des Wassertanks: 450 mm × 556 mm × 510 mm

Hauptkörpergewicht: 83 kg

Gewicht des Wassertanks: 30 kg

 

Highlights

1.Hohe Automatisierung.

①Nachdem die Probe geladen wurde, wird der Deckel automatisch geschlossen, Pyrolyse und Sammlung erfolgen schrittweise, die Analyse erfolgt automatisch durch Ionenchromatographie und die automatische Berechnung des Spektrums. Nach der Ausstattung mit einem Autosampler kann das gesamte Instrument unbeaufsichtigt bleiben.

②Die Software-Workstation integriert Funktionen zur Instrumentensteuerung, Spektrumerfassung, Spektrumverarbeitung und Datenverwaltung und kann an das LIMS-System angeschlossen werden.

③Automatische Kalibrierung von Ionenchromatographie-Sensoren, um die manuelle Vorbereitungszeit zu verkürzen.

 

2.Wide Sample Anpassungsfähigkeit Angebot

①Drei Atmosphärenbedingungen aus Luft, Sauerstoff und einer Mischung aus Sauerstoff und Wasserdampf können für die Pyrolyse ausgewählt werden, was die Injektion flüssiger Proben unterstützt und den Anpassungsbereich der Probe erheblich verbessert;

②Mit einem speziellen Quarzrohr und einem extrem langen Verbrennungspfad werden flüchtige und explosive Proben vollständig verbrannt und der Test ist genau.

 

3. Ionenchromatographie-Analyse.

Die Ionenchromatographie-Analyse beseitigt das Problem der Interferenz verschiedener Ionen in der Sammellösung und weist eine gute Genauigkeit, Wiederholbarkeit, Nachweisgrenze und Empfindlichkeit auf.

 

4.Bequeme Wartung.

Die hängende Magneteinspritzung kann ohne Werkzeug zerlegt und montiert werden. Ein offener Hochtemperaturofen ist praktisch, um den Zustand des Verbrennungsrohrs zu beobachten. Der modulare Ionenchromatographie-Sensor verfügt über einen doppelten Injektionsanschluss und unterstützt die direkte Injektionsanalyse von Lösungsproben (z. B. Wasserqualität).

 

SDXNS100 Ionenanalyseprozess

Technische Daten:

Technisches Prinzip: Pyrohydrolytische Verbrennung + Ionenchromatographie
Probengewicht:  ≤ 0.5 g
Testbereich: Fluor, Chlor, Brom, Schwefel: 0.001 % ~ 40 %
Pyrolyse Zeit: ≤ 30min (einstellbar)
Pyrolyse Temperatur: ≤ 1250 ℃ (einstellbar)
Präzision der Temperaturregelung: ± 5 ℃
Max. Leistung: 1.6kW
Leistungsbedarf: 220 V ± 10 %, 50/60 Hz
Standard ASTM D7359, ASTM D5987, GB/T 3558, GB/T 4633, GB/T 30729, GB/T 41067, GB/T 40111, GB/T 42276, EN 14582, SN/T 4762, SN/T 5576, DIN 51723,YS/T 1171.5

Ausgewählte Produkte

Anfrage

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrageinformationen. Wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

    Zum Seitenanfang