0086-731-88112150  sales@sandegroup.com

Heim>Kraftstoffmanagement und -steuerung>Gesamtlösung für das Kraftstoffmanagement und -steuerung im gesamten Prozess

Gesamtlösung für das Kraftstoffmanagement und -steuerung im gesamten Prozess

Anwendung:

Das System übernahm die patentierten Sundy-Originaltechnologien, die für die Realisierung der Automatisierung und Integration der Probenahme und Probenvorbereitung sowie der dynamischen Steuerung des Kohlehofs von entscheidender Bedeutung sind

Kraftstoffmanagement für den gesamten Prozess.
Durch eine hohe Automatisierung kann ein menschliches Eingreifen vermieden und ein unbemannter Betrieb sichergestellt werden.
Sundy Sundy

Produktbeschreibung

Branchenentwicklung

Das Kraftstoffmanagement geht seit jeher auf zwei wichtige Punkte zurück: „Qualität“ und „Quantität“. Das „Qualitätsmanagement“ befasst sich hauptsächlich mit Probenahme, Probenvorbereitung, Analyse usw., und das „Mengenmanagement“ bezieht sich hauptsächlich auf die Messung der erhaltenen Kohle, das Management des Kohlehofs usw. Unter diesen sind der Probenehmer, die Probenvorbereitung und das Management des Kohlehofs schwache Schritte . Nach der Entwicklung von drei Generationen wurde die Lösung der 4. Generation von „Unmanned“ vorgestellt.
Sundy basiert auf einem tiefen Einblick in die Benutzeranforderungen und die Designidee und das Denken von Industrie 4.0 und geht von der Essenz des Kraftstoffmanagements über das Internet der Dinge (Internet + fortschrittlicher Sensor) bis hin zur erfolgreichen Anwendung der Kernpatenttechnologie ein der Kraftstoffwirtschaft

Systemfeatures
①Volles Kraftstoffmanagement.
②Mit hoher Automatisierung kann ein menschliches Eingreifen vermieden und ein unbemannter Betrieb sichergestellt werden.
③Intelligentes Management für den Informationsfluss.
④Mit dem Fernmonitor kann der Systembetriebsstatus online überwacht, diagnostiziert und verwaltet werden.
⑤Modularisiertes Design.

Schlüsseltechnologien
Das System übernahm die patentierten Originaltechnologien von Sundy, die für die Automatisierung und Integration der Probenahme und Probenvorbereitung sowie der dynamischen Steuerung des Kohlehofs von entscheidender Bedeutung sind, um den tatsächlichen unbemannten Betrieb des Systems in vollem Umfang sicherzustellen.

Vorteile
①Unbemannter Betrieb für ein vollständiges Prozesskraftstoffmanagement (außer Analysetest).
②Objektive, authentische und zuverlässige Daten.
③Mit dem Pre-Service-Modus kann ein stabiler und zuverlässiger Systembetrieb sichergestellt werden.

Schlüsselsystem 1
Integriertes All-Pass-Probenahme- und Probenvorbereitungssystem
Nahtlose „Qualitätskontrolle“ in allen Prozessen Die derzeitige Probenahme und Probenvorbereitung ist in zwei unabhängige Verfahren für das Kraftstoffqualitätsmanagement unterteilt. Es ist schwierig, es mit einem hohen Risiko zu handhaben, wenn Kohleproben zwischen den beiden Verfahren übertragen werden. Basierend auf der Einführung des All-Pass-Probenahmesystems und des All-Pass-Probenvorbereitungssystems hat Sundy das All-Pass-Probenvorbereitungssystem der Vorstufe erfolgreich durch technologische Innovationen eingeführt, um die Probleme schwerwiegender Adhäsion, Verstopfung und schlechter Probenvorbereitung zu lösen.
Das System kann die Funktionen realisieren, einschließlich der automatischen Entnahme der Primärprobe, der Primärzerkleinerung für die Gesamtfeuchtigkeitsprobe, der Sicherungsprobe und der 0.2-mm-Analyseprobe sowie der Online-Prüfung der Gesamtfeuchte. Hohe Automatisierung, unbemannter Betrieb und Integration können realisiert werden, um manuelle Eingriffe zu vermeiden.

Systemzusammensetzung

Schlüsselsystem 2
Dynamisches Management- und Kontrollsystem für Kohlehöfe
Untergrabene Innovation „Mengenmanagement“ Sundy brachte das Konzept der „Lagerverwaltung“ für die Verwaltung des Kohlehofs ein. Traditionell wird das Kohlegewicht indirekt anhand von „Volumen × Dichte“ gemessen. Dieses dynamische System soll eine bestimmte Anzahl von Sensoren am Boden des Kohlenhofs installieren, um die Plattform für empfindliches Gewicht zu bilden. Der Endbenutzer kann die Informationen einschließlich Kohleposition, Kohletyp, Kohlequalität, Kohlemenge und -gewicht kennen, so dass die digitale Lagerverwaltung für Kohle realisiert und der manuelle Weg gestoppt werden kann.

Schlüsselsystem 3
Intelligentes Kraftstoffmanagement-Informationssystem
Intelligente Steuerung für den gesamten Prozess mit umfassender Abdeckung, ohne menschliches Eingreifen. Das System kann Funktionen wie allgemeine Verwaltung, Erfassung und Verwaltung von Kohledaten, Verwaltung der Kohlemischung, digitales zentrales Kontrollzentrum, Inspektionsüberwachung, Codierung, Versorgungsmanagement, Abrechnung usw. realisieren. Es kann die Effizienz des Kraftstoffmanagements verbessern und die strategische Entscheidungsfindung unterstützen. Darüber hinaus können die Funktionen des Vertragsmanagements und der Lieferantenbewertung realisiert werden, einschließlich der Module Monitorvideo, Probenahme- / Probenvorbereitungs- / Analysedaten, Trendvorhersage, geplanter Vertrag, Kostenmanagement (Budget, Kosten, Abrechnung usw.) und Lieferantenmanagement.

Struktur der Systemsoftware

Schlüsselsystem 4

Fernwartungssystem
Zuverlässige und innovative Methode
①Online-Systemüberwachung und Eigendiagnose
②Vorbeugender Service vor dem Auftreten eines Fehlers.

 

Remote Service ist die Garantie für den normalen Betrieb des Systems. Durch die Anwendung der Internet-of-Things-Technologie (fortschrittlicher Sensor + Internet) könnte die Reaktionszeit effektiv verkürzt, die Ausfallrate, das mögliche Verwaltungsrisiko sowie der Zeit- und Effizienzverlust verringert und die Qualität und Zuverlässigkeit des laufenden Systems durch die Realisierung der Fernverwaltung verbessert werden , Diagnose und Service. 
Das Subsystem hat die folgenden drei Kernfunktionen
Remote-Management
Fähig zur Dateiverwaltung von Systemprodukten, einschließlich grundlegender Informationen, Wartungs- / Upgrade-Aufzeichnungen, Statusdaten usw. Remote-System-Suspendierung nach einem Fehler, um die Fehlerbeeinträchtigung auf das Niedrigste zu minimieren.
Ferndiagnose
Online-Überwachung aller Subsysteme, Schlüsselkomponenten und Verschleißteile sowie Fernübertragung an Kunden und Lieferanten zur Ferndiagnose und Datenerfassung des Betriebsstatus und der Präzision von Geräten oder Schlüsselteilen.
Fernwartung
Basierend auf den Daten der Online-Überwachung und -Diagnose können Leitlinien für Betrieb und Wartung sowie eine effiziente Anordnung für den Service realisiert werden.
Hilfsmodul 1: Wie erhalten Kohlemessung und -management
Mit neuen modernen Technologien wie dem Internet der Dinge und RFID, die auf einer Reihe von Einrichtungen basieren und die zugehörigen Informationen über die empfangene Kohle, das Fahrzeug, die Ausrüstung und die Personen zusammenfassen, um ein effizientes Management für den Kraftstoffversand, die Eingabe, Probenahme und Überwachung der Einleitung sowie die gesammelten Daten zu realisieren und Informationen können auf die folgenden Antragsverfahren übertragen werden.

Hilfsmodul 1: Wie erhalten Kohlemessung und -management
Mit neuen modernen Technologien wie dem Internet der Dinge und RFID, die auf einer Reihe von Einrichtungen basieren und die zugehörigen Informationen über die empfangene Kohle, das Fahrzeug, die Ausrüstung und die Personen zusammenfassen, um ein effizientes Management für den Kraftstoffversand, die Eingabe, Probenahme und Überwachung der Einleitung sowie die gesammelten Daten zu realisieren und Informationen können auf die folgenden Antragsverfahren übertragen werden.

 

Zusatzmodul 2: Probenverwaltung
Beispielcodierung
Jede Probe erhält einen exklusiven Identifikationscode, nachdem sie vom Probenvorbereitungssystem versiegelt wurde. Das Verschlüsselungsmanagement kann verarbeitet werden, um manuelle Eingriffe zu verhindern.
Intelligente Verwaltung der Probenspeicherung und -prüfung
Einführung des automatischen SDASC100-Systems zur Lagerung und Überprüfung von Proben, Unterstützung der automatischen oder manuellen Lagerung und Entnahme von Proben. Das System kann unabhängig voneinander verwendet oder an ein Probenvorbereitungssystem und ein Probenübertragungssystem angeschlossen werden. Der traditionelle Modus zur Verwaltung von Kohleproben wurde in einen effizienten Modus mit den Funktionen Authentifizierung, Probenerkennung, Ablaufalarm und Sicherheitsalarm geändert.
Automatische Probenübertragung
Entsprechend der tatsächlichen Situation beim Kunden, Verwendung eines vertikalen Aufzugs und einer horizontalen Vorrichtung oder eines pneumatischen Übertragungsweges, um die Proben zwischen dem Probenvorbereitungssystem, dem automatischen Probenlagerungs- und -prüfsystem und dem Standardlabor zu übertragen.

 

Zusatzmodul 3: Intelligente Videozugriffskontrolle
Ausgestattet mit einem intelligenten Videozugangskontrollsystem für das Schlüsselverfahren des Kraftstoffmanagements. Der Arbeitsprozess kann in Echtzeit erfolgen und menschliche Eingriffe können reduziert werden.

 

Menge ”Management-Lösung
Das Kraftstoffmengenmanagement wird als empfangene Kohlemessung und Kohlehofmanagement bezeichnet. Gegenwärtig ist die Technologie für die Messung der erhaltenen Kohle bereits relativ ausgereift. Es gibt jedoch einige Schwachstellen für das Kohlehofmanagement. In Bezug auf traditionelle Produkte wie manuelle Messungen, Laserlager oder GPS-Lagerbestände befasst sich die Methode mit „Volumen × Dichte“ mit einer Reihe von Problemen wie großen Fehlern, schlechter Aktualität und schwierigem Betrieb.

Ausgewählte Produkte

Anfrage

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrageinformationen. Wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

    Zum Seitenanfang